Übersicht

Meldungen

Bild: Tobias Koch

Alpha-E im Bundestag: Klingbeil setzt sich für betroffene Kommunen ein

Noch in dieser Legislaturperiode soll die Finanzierung des Streckenabschnitts Rotenburg-Verden, der Teil des Schienenausbauprojekts „Alpha-E“ ist, im Deutschen Bundestag verabschiedet werden. Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil hat daher zu einem digitalen Austausch mit seiner SPD-Bundestagskollegin Kirsten Lühmann aus dem Verkehrssauschuss, seinem Kollegen Thomas Jurk aus dem Haushaltsausschuss, der Landtagsabgeordneten Dörte Liebetruth, dem SPD-Bundestagskandidaten für Osterholz-Verden, Michael Harjes, und den Bürgermeistern der betroffenen Anrainerkommunen eingeladen, um über die anstehenden parlamentarischen Beratungen zu sprechen.

Klingbeil und Grote: Den Heidekreis gemeinsam voranbringen

Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil und der Landratskandidat für den Heidekreis, Jens Grote, haben sich kürzlich zu einem Gespräch in Walsrode getroffen. Grote war Ende Februar von einem breiten Parteienbündnis aus SPD, CDU, Grüne und Bürgerlisten als Landratskandidat vorgeschlagen worden und Klingbeil unterstützt die Kandidatur des 52-Jährigen.

Bild: Tobias Koch

Klingbeil: Das Corona-Aufholpaket für Kinder und Jugendliche kommt

Gute Nachrichten für alle Familien: Das Bundeskabinett hat in dieser Woche das Corona-Aufholpaket für Kinder und Jugendliche auf den Weg gebracht. Mit dem Aktionsprogramm werden zwei Milliarden Euro investiert, um schulische Lernrückstände aufzuholen und soziale Entwicklung zu fördern. Für den Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil ist dabei eines ganz besonders wichtig: „Mit dem Corona-Aufholpaket unterstützen wir die Menschen, die durch die Pandemie besonders gefordert waren und unsere Gesellschaft stützen: die Familien in unserem Land“, so der SPD-Politiker.

Wir unterstützen Harald Glüsing

Nach einem langen Auswahlverfahren durch uns, den Grünen und der CDU hat sich Harald Glüsing als unser Kandidat für das Bürgermeisteramt durchgesetzt. In dieser schwierigen Zeit haben wir es nun endlich geschafft, Harald Glüsing auch unseren Mitgliedern vorzustellen und bei…

Online-Diskussion am 10. Mai: Klingbeil trifft… Katarina Barley

Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil lädt die Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Rotenburg und dem Heidekreis dazu ein, am Montag, 10. Mai, an seiner Online-Dialogveranstaltung „Klingbeil trifft…“ teilzunehmen. Von 17:30 bis 19 Uhr ist die Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments sowie ehemalige Bundesministerin in den Bereichen Familie, Arbeit und Justiz, Katarina Barley, Klingbeils Gast.

Gemeinsames Ziel: Landwirtschaft stärken und Umwelt und Natur schützen

Mehr als 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren in der vergangenen Woche bei einer digitalen Diskussionsrunde der SPD-Bundestagsfraktion zum Thema Landwirtschaft dabei. Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil und der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Dr. Matthias Miersch, machten dabei deutlich: Die Landwirtschaft steht vor großen Herausforderungen. Umwelt- und Naturschutz sowie eine gleichzeitige Stärkung der Landwirtschaft seien aber keine Widersprüche und gingen nur gemeinsam. Wichtig sei, ständig miteinander im Gespräch zu bleiben.

„SPD kämpft Seite an Seite mit den Gewerkschaften“

Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil und die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Katja Mast, haben sich anlässlich des Tags der Arbeit am 1. Mai mit mehr als 20 Vertreterinnen und Vertretern der Gewerkschaften, Betriebs- und Personalräten sowie Sozialverbänden aus dem Heidekreis und Landkreis Rotenburg ausgetauscht. An der digitalen Runde nahm auch der Landtagsabgeordnete Sebastian Zinke teil.

Klingbeil zur Klimaschutzprämie: „Waldbesitzer müssen bestmöglich unterstützt werden“

In dieser Woche soll ein Antrag von SPD, CDU und CSU zur Erarbeitung einer Klimaschutzprämie für Waldbesitzerinnen und -besitzer im Bundestag beraten und anschließend beschlossen werden. „Waldbesitzerinnen und -besitzer müssen beim Erhalt unserer Wälder bestmöglich unterstützt werden“, macht der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil deutlich.

Bild: www.karllauterbach.de

Klingbeil lädt zur Online-Konferenz mit Lauterbach ein

Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil lädt die Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Rotenburg und dem Heidekreis dazu ein, am Donnerstag, 29. April, an seiner Online-Dialogveranstaltung „Klingbeil trifft…“ teilzunehmen. Bei der digitalen Diskussionsrunde von 19 bis 20:30 Uhr will der SPD-Politiker über alle Fragen und Hinweise aus der Region zum Coronavirus und seiner Folgen sprechen. Als Gast konnte Klingbeil den SPD-Gesundheitspolitiker Prof. Dr. Karl Lauterbach gewinnen.

Statement des Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil zum Bürgerentscheid im Heidekreis:

"Das Ergebnis des Bürgerentscheids ist eindeutig und es ist gut, dass es nun diese Klarheit gibt. Die Entscheidung von Sonntag bedeutet, dass wir die Chance auf Fördermittel in Millionenhöhe für ein neues modernes Krankenhaus im Heidekreis haben. Wir brauchen jetzt Geschlossenheit im Landkreis und gleichzeitig müssen die Sorgen der Kritiker ernst genommen werden.

Die Zukunft der Landwirtschaft gestalten

Wie kann Politik die Rahmenbedingungen für eine moderne, umweltfreundliche, nachhaltige und rentable Landwirtschaft schaffen? Diese Frage steht im Mittelpunkt einer digitalen Diskussionsrunde der SPD-Bundestagsfraktion mit dem heimischen Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil und dem stellvertretenden Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion Dr. Matthias Miersch. Die beiden SPD-Politiker wollen am Montag, 26. April, von 19 bis 20:30 Uhr mit allen Interessierten über das Thema sprechen.

Bild: Tobias Koch

Juniorwahl 2021: Klingbeil ruft zur Teilnahme auf

Der heimisch Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil ruft Schulen in der Region dazu auf, an der Juniorwahl 2021 teilzunehmen. Diese findet anlässlich der Wahl des 20. Deutschen Bundestags am 26. September 2021 statt. Bei der Juniorwahl wird etwa einen Monat vor der Bundestagswahl im Unterricht intensiv über den Wahlprozess und seine Bedeutung für die Demokratie gesprochen. Anschließend findet ein simulierter Wahlgang statt, für den es auch Materialien gibt.

Endlagersuche: Klingbeil für größtmögliche Transparenz

Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil hat vor Kurzem zu einer digitalen Informationsveranstaltung zur Suche nach einem Atommüll-Endlager eingeladen und über 50 Interessierte aus dem Landkreis Rotenburg und dem Heidekreis nahmen daran teil. Bei dem Gespräch waren Vertreterinnen und Vertreter der Bürgerinitiativen, der Politik und der zuständigen Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) dabei.

Digitales „Klingbeil im Gespräch“ mit Bürgerinnen und Bürgern aus der Region

Am 16. März hat der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil erneut Bürgerinnen und Bürger aus seinem Wahlkreis zu seiner Online-Dialogveranstaltung „Klingbeil im Gespräch“ eingeladen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Landkreisen Heidekreis und Rotenburg tauschten sich mit dem SPD-Politiker vor allem über die aktuelle Corona-Lage aus. Die Corona-Pandemie beeinflusst weiterhin das alltägliche Leben aller Menschen. Klingbeil betonte, wie wichtig ihm der persönliche Austausch gerade in diesen schwierigen Zeiten sei: „Ich möchte die Probleme und Herausforderungen kennen und mich für die Bürgerinnen und Bürger einsetzten“, so der 43-Jährige.

„Damit unsere Heimat stark bleibt“

Die SPD-Mitglieder im Bundestagswahlkreis Rotenburg I – Heidekreis haben Lars Klingbeil mit 100 % der abgegebenen Stimmen zu ihrem Direktkandidaten für die Bundestagswahl gewählt. Der 43-Jährige bedankte sich für das Vertrauen der Genossinnen und Genossen und machte deutlich: „Ich will gemeinsam mit Euch wieder das Direktmandat holen und jeden Tag hart arbeiten, damit unsere Heimat stark bleibt.“ Die Konferenz fand aufgrund der Corona-Pandemie in einem Autokino-Format statt.

Bild: Tobias Koch

Städtebauförderung: Klingbeil unterstützt Rotenburger Ratsbeschluss

Die Stadt Rotenburg bereitet momentan ihre Bewerbung für die Städtebauförderung 2022 vor. Gemeinsam mit der plan-werkStadt Bremen hatte die Stadt im Oktober 2019 mit der Erarbeitung eines Stadtentwicklungskonzeptes begonnen. Nun hat der Rotenburger Stadtrat die Bewerbung offiziell beschlossen. „Ich freue mich, dass sich die Stadt Rotenburg strukturell stark aufstellen will. Gerade in Krisenzeiten ist es wichtig, Pläne für die Zukunft zu schmieden. Solch ein Projekt kann den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken“, macht der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil seine Unterstützung für die Bewerbung deutlich.

100% Lars Klingbeil

Heute haben wir Lars Klingbeil unser Vertrauen ausgesprochen. Wir schicken Ihn mit 100% der Stimmen, als unseren Kandidaten in den Wahlkampf. Wir werden für Ihn kämpfen, damit dieser Mann weiter für unsere Region eintreten kann.

Lars Klingbeil Pressefoto
Bild: Tobias Koch

Positionspapier: Klingbeil fordert Änderung des Bundesbergrechts

Der heimische Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil fordert in einem Positionspapier die Änderung des Bundesbergrechts. Der SPD-Politiker will so das Mitspracherecht der Landkreise bei konventionellen Erdgasbohrungen stärken, eine verpflichtende Umweltverträglichkeitsprüfung einführen sowie die Geothermie als alternative Quelle der Energiegewinnung fördern.